Montag, 1. Oktober 2012

7 Jahre


 Heute möchte ich Euch etwas erzählen, worauf ich mich schon seit einer
Ewigkeit freue – und ich meine wirklich, eine Ewigkeit!
Vor 7 Jahren, als wir dieses Haus gekauft haben, war mir gleich klar, dass diese Küche in diesem Haus nicht meine ist! Also war klar, ich brauche eine neue!
Nach unserem Einzug haben wir erst die Kinderzimmer gemacht da es war mir wichtig, dass die Jungs, nachdem wir Eltern entschieden habe in eine neue Umgebung zu ziehen, eine leichtere Eingewöhnungsphase haben, in dem sie neue schöne Zimmer bekommen, also nach Wunsch sollte alles modern sein. Mama war damals darüber in Anfang gar nicht so glücklich, aber die Jungs waren es, also wir auch :-)
Dann war der Garten dran und endlich – nach ca. drei Jahren – unser Wohnzimmer, Schlafzimmer und Gäste-WC…. die Küche blieb aber immer noch so wie sie war:-)
Wenn uns unbegrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung stehen würden, könnte man alles schon viel schneller machen, aber es ist wie es ist und wir müssen immer fleißig sparen, um unsere Wünsche zu verwirklichen!!! Letztes Jahr war ich schon fast so weit, aber da kam mir dann mein Lädchen dazwischen, also wurde die Küche wieder um ein Jahr verschoben.
Ich dachte mir ich schreibe das alles dieses Mal genauer auf, weil für manch anderen, der sich Gedanken macht, dass es bei dem nicht schnell genug geht, kann man sehen, dass trotz allem wir immer etwas 
 kontinuierlich machen, alles seine Zeit braucht!
Und hier wären wir wieder beim Geld: hätte man genug davon, könnte man ein paar Handwerker kommen lassen und einfach sagen, was alles gemacht werden soll und gut ist!
Schon im Frühling wollte ich anfangen, aber leider mussten wir das Projekt wieder verschieben bis auf jetzt - oder besser gesagt - nächste Woche:-)
~Ich freue mich sooooooo sehr!!!!!~
Bevor ich etwas selbst machen kann, muss erst ein Handwerker kommen und neue Leitungen verlegen.
Ja, leider, es ist ein altes Haus und mit einmal Streichen ist da nichts getan!!!
Es sind drei Räume, die miteinander verbunden werden: die Küche, Hauswirtschaftsraum und Heizungsraum. Zuerst muss die Waschmaschine aus dem Hauswirtschaftsraum raus in den Heizungsraum. Schön wäre es, dort sie einfach hinzustellen, aber leider geht das nicht so.
Wir brauchen einen Abfluss… der aber irgendwo draußen ist und wir nicht wissen wo?:-)
 Damals hatte man solche wichtigen Details noch nicht in den Bauplänen vermerkt. An diesem Donnerstag wird er gesucht und hoffentlich auch gefunden:-)
Hinzu kommt noch, dass die Leitung (nachdem wir den Abfluss gefunden haben) noch durch die Garage gelegt werden muss und einmal um die Ecke am Haus entlang, das wird bestimmt spannend:-)
Wenn das geschafft ist, kommt eine Wand zwischen Küche und Hauswirtschaftsraum raus: aber, ja es gibt wieder eine, aber…. wir wissen noch nicht, ob die Deckenplatte eine Platte ist oder zwei… je nachdem muss dort vielleicht ein Stützbalken angebracht werden. Und wenn das geschafft ist, muss die alte Eisentür vom Heizungsraum auch raus.Dann geht es weiter mit der Isolierung von der Garagenwand, Einbau von Türen, Putzarbeiten, Erneuerung von Leitungen, neue Heizkörper, und, was sehr wichtig ist, die Elektrik….ich brauche ein paar Steckdosen in der Küche, denn ich habe nur eine:-) 
…. dann können wir erst Fliesen verlegen (hoffentlich können die alten alle darunter bleiben).
Und jetzt erst darf ich mir einen Teil der Küche kaufen und mache mich dann an die Arbeit,
was selbst gebaut wird:-)))
Oh Gott, nachdem ich das alles aufgeschrieben habe – und ich bin wirklich nicht ins Detail gegangen – bekomme ich selbst einen leichten Schreck!:-))
Aber wie meine Oma schon immer sagte: „Wat mutt, dat mutt“, folge ich einfach ihren Worten und vertraue, dass ich zwischen meinem Lädchen, einkaufen, Fotos machen, diversen Projekten, Blog, Pakete packen, bügeln, Teenager durch die gegen fahren, Essen kochen, sauber machen, Wäsche waschen, Gassi gehen, Freunden treffen vielleicht zwischendurch aufs Klo gehen, regelmäßiger Besuch beim Kieferorthopäden mit den Jungs, im Moment selbst dauernd beim Zahnarzt, Ausflugen nach Frankreich, nähen; streichen, usw….. das schaffe ich bestimmt alles, nur dass es ein wenig dauern wird!:-))))


Jetzt stell Euch alles ganz genau vor wie die Küche jetzt aussieht:
Die Schränke sind klassisch Landhaus, Farbe: helle Birke/Ahorn.
Die Griffe sind rund aus glänzendem Gold ( leider kein echtes Gold).:-)
Die Fliesen an der Wand haben eine leichte Marmorierung mit einer eindeutigen Lila-Schattierung!
Und jetzt der absolute Hammer: Die Arbeitsplatte ist fast identisch wie die Fliesen!!!
Vor 20 Jahren war das der Hit!!!
An meinen Fenstern habe ich rotkarierte Vorhänge….
wenn sich jemand fragt, wieso ich das nicht geändert habe???
....hier die Antwort: unglaublich, aber wahr, die Vorhänge machen die Küche erst aus und das meine ich ernst, sie retten das Ganze!!!!!:-)
So…. ich denke, ich bin für heute fertig :-)
Bilder sind noch nicht von der Küche, aber mit einem Hauch von Oktober und ein von mir:-)
Wenn ich nur etwas zeigen kann, könnte Ihr Euch sicher sein, dass ich das mit Freuden machen werde …. ich kann es kaum erwarten, weil, wie gesagt, sieben Jahre ein verdammt lange Zeit ist!



Bis dahin wünsche ich Euch einen tollen Start in die neue Woche!

Eure Angie,
die sehr geduldiger Mensch ist
und glaubt fest das Dreams Come True!:-)



Kommentare:

  1. Hallo Angie,
    irgendwann kommt immer der richtige Augenblick, und Deiner ist nun ganz nah...
    Du wirst das alles schaffen, pass auf, Deine neue Küche wird Dich beflügeln.
    Dir noch eine ruhige Woche vor dem Sturm,
    glG, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Juhuuuuuuuu !!!!Ig Freue mig!Bussle
    Ania

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angie,

    na hör mal... nach dem was du da beschreibst, ist es doch überhaupt kein Wunder, das es so lange gedauert hat, bis ihr damit anfangt. Das ist ja ein halber Neubau :-) Aber so ist das mit älteren Häusern... schlimm ist halt immer, dass man nicht so genau weiß, was alles zum Vorschein kommt.

    Als ich den Teil mit der Beschreibung der Küche gelesen habe, ist mir vor Schreck das Kinn runtergefallen - ich dachte nämlich im ersten Moment, du beschreibst deine geplante "neue Küche" :-)))

    Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Kraft für den Umbau und hoffe, es klappt alles reibungslos!

    Lg Haydee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angie,

    da bin ich aber mega gespannt, was Du Dir da wundervolles ausgedacht hast mit Deiner/Eurer Küche! Freu mich für Euch, dass es endlich los gehen kann! Liebe Grüße, Simone :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angie, ich wünsche dir gutes Gelingen. Ihr schafft das schon, wenn man so lange gewartet hat, so gut organisiert ist wie du...., dann kann doch nichts schief gehen. Und selbst wenn, was bei alten Häusern vorkommen kann, werdet ihr sicher eine tolle Lösung finden. Freue mich riiiiiiiesig auf Fotos ;-))

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  6. Ach Angie♥ Das hast Du sooo zauberhaft geschrieben...ich kann da mitfühlen...so ein altes Haus...es ist einfach immer eine Herausforderung alles schön zu machen...und es dauert halt auch oft eine gefühlte Ewigkeit...man merkt wie sehr Du Dich freust...aber auch Deine Anspannung...ich gönne Dir von Herzen die wundervollste Küche überhaupt, und ich bin sicher das sie das auch wird...schön...wenn man noch Träume hat, gell? Ich träume gerade auch von Veränderungen und bin so furchtbar ungeduldig...aber ich weiss ja...Dream come true♥ Dicker Drücker, Dein Bienchen♥

    AntwortenLöschen
  7. Hej Angie,
    alles wird gut! Ommmmmmmmmm!
    Wenn alles fertig ist, wirst du sehr glücklich über deine neue Küche sein ;-)
    Auf die Fotos bin ich gespannt!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Angie, ich freu mich für dich, "Gut Ding will Weile haben" so sagt bei uns ein altes Sprichwort, und wie ich dich kenne, wird die neue Küche eine TRAUMKÜCHE, ganz bestimmt!! Zeig doch mal deine "Alte" auf ein paar Bildern, wär sehr neugierig wie sie aussieht??!!?? Hab eine schöne Woche, und sei nicht zu ungeduldig, ganz liebe Grüße, Brigitta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Angie,
    Deine neue Küche wird bestimmt wunderbar, jetzt bin ich fast genauso erwartungsvoll wie Du selbst!!
    Herzlichst
    Dea

    AntwortenLöschen
  10. Ach Angie, das wird ja ein ganz grosses Projekt! Aber das hast du bestimmt dafür übrig, denn es wird bestimmt ganz toll werden! Bin gespannt...auch wenn es noch etwas dauert!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Nur ein Wort: GLÜCKWUNSCH

    Schöner Post, brachte mich zum Grinsen. Kann das so gut nachvollziehen, auch wenn ich eigentlich alle Möbel so habe, wie ich sie will. Aber... obwohl ich seit Ende 2005 hoher wohne, ist einiges immer noch nicht fertig und das nervt. Etwas. Sehr.

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Angie,

    ich kann gut mit dir mitfühlen!
    Aber hätte ich "nur" sieben Jahre auf meine neue Küche warten müssen, wäre sie schon fünf Jahre alt!
    Richtig, ich musste zwölf Jahre mit der alten Küche leben, die in unserem Haus war! Sie war siebenundzwanzig(!!!) Jahre alt, als sie im Mai endlich auf die Müllkippe kam.
    Eine neue Küche ist soooooo schön!
    Ich habe festgestellt, dass in unserem neuen Kühlschrank alles mindestens doppelt so lange hält! Wahnsinn!
    Deshalb, ich freue mich mit dir!
    Und ich freue mich auf deine Fotos!

    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Angie,

    Du musst es auch mal so sehen, 7 jahre sind zwar eine lange Zeit, aber so hast Du auch sehr viel Zeit gehabt um Deine Traumküche genau nach Euren Ansprüchen, die sich ja bestimmt auch mit den Jahren verändern, zu planen.
    Ich freue mich für Dich, dass Dein langgehegter Wunsch nun bald in Erfüllung geht! Ich wünsche Dir, dass die Umbauarbeiten zügig voranschreiten und dass nur zuverlässige Handwerker bei Euch arbeiten. Oh, ich bin schon sehr auf die neue Küche gespannt,aber eins weiß ich jetzt schon, es wird eine Traumküche.
    Liebe Angie, die Kurzhaarfrisur steht Dir wunderbar.

    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  14. oh ich kann dich SO gut verstehen!! ich hab zwar nur ein jahr in meiner alten küche verbracht, aber die war dafür GRÜN!!!! *waaaah* seit dem wochenende erstrahlt sie auch in weiß und ich bin soooo glücklich damit ;)

    ich bin schon sehr gespannt, was du aus deiner küche machst, aber ich bin sicher, sie wird der wahnsinn! :)

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Angie.. oh ich kann mir sowas von vorstellen, wie heiß ersehnt diese Küche ist.. und ich wünsche dir ein rasches glückliches Ende mit der *BAUSTELLE* und dass NIXX mehr dazwischen kommt.

    Ich habe gerade gemerkt, dass ich deine letzten 3 Posts gar nicht mitbekommen habe.. daran ist nur dieses doofe *neue*Bloggerdesign schuld.. hach.. ich mag es immer noch nicht..!!

    Aber deine Spiegel sind ein TRAUM.. und ganz zu schweigen vom Rest der Wohnung.. schmelzzzz..
    ..hast du davon(Spiegel) auch welche in deinem Lädchen..??
    Ich wünsche dir/euch erstmal viel Erfolg bem LEITUNGSSUCHENUNDFINDEN..☺

    ..und beschere uns bis dahin noch weiter mit deinen wundervollen Bildern..

    ♥-lichst
    Gina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Angie,

    oh, ich freue mich so für Dich! Ich weiß, wie sehr Du Dir eine neue Küche gewünscht hast!!! Und nun wird der Traum wahr - ich bin schon soooooo gespannt!
    Ich habe 8 Jahre auf meine neue Küche gewartet, ich weiß was es bedeutet!!! Aber das warten lohnt sich, versprochen!!!
    Ich wäre so gerne bei Deiner Ausstellung dabei gewesen, schade, dass es auf das selber Wochenende fiel, wie unser Freiburg-Wochenende! Aber ich komme dieses Jahr auf jeden Fall bei Dir vorbei!!!
    GGGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Angie,

    ich freue mich so für Dich, ich weiß, wie sehr Du Dir eine neue Küche wünschst! Wie ich Dich kenne, wird sie richtig toll & shabby werden. Bin schon soooooo gespannt!!! Ich habe auf meine neue Küche 8 Jahre gewartet, ich weiß, wie ungeduldig "frau" ist, aber das Warten hat sich gelohnt!!!
    Schade, dass ich bei Deiner Ausstellung nicht dabei sein konnte, leider fiel sie auf dasselbe Wochenende wie unser Freiburg-Wochenende. Aber ich komme dieses Jahr auf jeden Fall vorbei! Versprochen!!!
    Ich drücke Dich ganz, ganz doll!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  18. Hi Angie,
    lass dir ruhig Zeit um so schöner
    wird es am ende sein .
    Ich weiß du machst das schon.
    ja,ja das liebe Geld da können wir
    alle ein Lied davon singen.
    Lg Nina

    AntwortenLöschen
  19. morgen du liebe
    ja das liebe geld.
    freu mich sehr für dich , dass du nun deine traumküche bekommst.
    glaub mir diienigen die alles gleich sofort kaufen können......schätzen und lieben das errungene nicht gleich da sies nicht kennen auf ihren traum zu sparen.
    desshalb ....freu freu
    bin gespannt aufs ergebniss.
    wie ich dich kenne wird deine küche ein traum.
    wünsche dir einen schönen tag.
    herzlichst daniela

    AntwortenLöschen
  20. meine Liebe,
    da ich Dich schon einmal im Lädchen auf Dein Haus angesprochen habe und von der Küche wusste, ganz besonders von den Vorhängen, freu ich mich umso mehr,dass es jetzt endlich losgeht und vor allem finde ich es klasse, dass DU soviel alleine machst, nun gut, Dein Mann wird Dich sicherlich unterstützen ;)
    Also, Du schaffst das, ich wünsche Dir viel Kraft und weniger Zahnarztbesuche,
    drücker
    justyna mit Kugel ;)

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen Angie,
    ich freue mich soooo sehr für Dich! Ein Traum wir endlich war für Dich!
    Aber das ist ja nicht nur eine neue Küche. Das ist ja ein ganzer Umbau.Hilfe.Ich wünsche Dir ganz ganz viel Kraft.
    Du wirst es auch erleben - dieses Bauchkribbeln - wenn du in deine neue Küche gehst.Jeden Morgen aufs Neue.Ich versprech`s dir. Herrlich.
    Freu mich so für Dich!!!
    Sei ganz lieb gegrüßt.
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  22. juhu......ein Traum geht für Dich in Erfüllung, ich freu mich sehr und da ich die alte Küche ja kenne...grins!!!! Sie wird wie der Rest des Hauses ein Traum !!!!!
    Bin schon sehr gespannt...!!!! Du schaffst das alles, wie immer mit einem Lächeln ich drück Dich und sende viel Energie...
    dicken Drücker Inga

    AntwortenLöschen
  23. ...ich freue mich sehr mit dir uuuund denk dran *voher-nachher* Photos zu machen...
    bin schon sehr gespannt auf das Abenteuer *Küche*...
    meine ist jetzt auch schon 15 Jahre alt, man sieht ihr es Gott sei Dank nicht an,
    aaaaaber eine Neue... ;O)

    ganz liebe Grüße
    Stress dich nicht so
    und ich freue mich wirklich mit die, liebe Angie

    liebe Herbstgrüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Angie!
    Wow, ich freu' mich so mit Dir. Klasse. ENDLICH ist es soweit.
    Lass' uns bald telefonieren. Grins, wenn Du noch irgendwann ein paar Minütchen Zeit hast :-)).
    Herzliche Grüße, ich drück' Dich,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  25. Hi Angie
    it's always nice to visit
    your photos are beautiful
    hx

    AntwortenLöschen
  26. Irgendwie tut das gut zu lesen das auch andere ewig am renovieren sind :) Ich habe grad 2,5 Jahre Rückbau bis aufs Mauerwerk hinter mir (allerdings ohne drin zu wohnen) und wir haben immernoch ein Zimmer das noch nicht fertig ist. Deine Küche müsste jetzt ja da sein ober ? Ich freu mich auf die Bilder.
    liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen